Tel. +43 (0) 56 72 - 719 12

Von unserem Hotel aus ist die neue Therme zu Fuß in ca. 5 Minuten erreichbar  

Viel Abwechslung wird im neuen Bad geboten. Im Gesundheits- und Kursbecken gibt es ein vielfältiges Programm. Die kleinen Besucher finden in Juhui`s Reich, dem frech-vorlaut-witzigen Babydrachen, bekannt aus dem Ritter Rüdiger Muscial II, Nassspaß pur. Während der Alpenbob den älteren Kindern ein rasantes Rutschvergnügen in 1-er oder 2-er Bobs auf 120 m Länge bietet.  

Ob leichter, erfrischender Salat oder Tiroler Spezialitäten – ob Frischluft auf der großzügigen Terrasse mit herrlichen Alpenblick oder gemütlichen Ambiente im Innenbereich, im Thermenbistro findet jeder was für seinen Geschmack. Eine bargeldlose Konsumationen erlaubt das intelligente Chipsystem, mit welchem gleichzeitig der Spind verschlossen wird. Eine automatische Zeitgutschrift von einmalig 30 Minuten erhält jeder Gast bei einem Gastronomiekonsum in Höhe von 7,- Euro, egal ob im Free-Flow-Bereich der Therme oder in der bewirteten Saunalounge.  

Zu allen Jahreszeiten schenkt die breite Glasfront der Therme einen herrlichen Blick in die Naturparkregion Reutte. In der Alpentherme Ehrenberg werden die Bereiche Sport, Gesundheit und Wellness, Erlebnis und Entspannung gleichermaßen abgedeckt und bietet somit für Jung und Alt die Möglichkeit der sportlichen Betätigung, der Entspannung, oder den Genuss der großzügig gestalteten Sauna- und Wellnessanlage.  

Eine Hauptattraktion der Alpentherme Ehrenberg ist sicherlich die große Saunalandschaft. Im Innenbadbereich schwitzen Saunaliebhaber in der trockenen Hitze der Alpensauna, entspannen im Salzsanarium oder regenerieren im Soledampfbad. Auf einem bequemen Sitzsack oder auch im gemütlichen Wasserbett kann man im Panoramaruheraum die perfekte „Entschleunigung“ auf sich wirken lassen. Wer erhitzt eine Erfrischung im Freien sucht, wandelt durch den weitläufigen Saunagarten, oder wagt einen beherzten Sprung in eines der Tauchbecken.  

Auf beheizten Wegen gelangt man auch in der kalten Jahreszeit mehr oder weniger warmen Fußes zum Highlight des Außenbereichs - dem Saunadorf. Im Saunastadl findet sich die Landsknechtsauna, das Nonplusultra bei Schwitzfans. Bei 90°C kommen Sie hier richtig ins Schwitzen. Erlebnisaufgüsse von fruchtig bis frisch komplettieren das Schwitzprogramm. Mittels dem tagesaktuellen Aufgussplan ist ein individueller Saunaaufenthalt planbar.  

Die Rosensauna, bietet unter dem Motto „Ladies only“, einen speziell für die weiblichen Gäste reservierten Saunabereich in nicht so heißem und schön trockenem Klima. Heiß, heiß, heiß! Die Feuersauna spricht die hartgesottenen Saunisten an, die die extrem trockene Hitze für einen kurzen und knackigen Saunagang zu schätzen wissen. Bei angenehmen 32°C warmem Wasser lässt es sich im Entspannungsbecken gut aushalten.  

Öffnungszeiten:

Therme täglich: 10 bis 21 Uhr
Sauna täglich: 10 bis 22 Uhr